Taschenrechner, das erste größere Programm

Einfacher Taschenrechner

Für die Programmierung dieses Taschenrechner-Programmes, wird das aus den vorherigen gelernten Tutorials angewandt.

Taschenrechner

Zeile 7-8: Es werden die zwei double Variablen zahl1 und zahl2, sowie die char Variable c initialisiert.

Zeile 11: Es wird ein Scanner-Objekt erzeugt, welches mit System.in Benutzereingaben abgreift. Zusätzlich muss die Bibliothek Scanner importiert werden.

Zeile 13-14: Es wird aufgefordert, die erste Zahl einzugeben, welche dann mittels scannerVariable.nextDouble() in zahl1 gespeichert wird.

Zeile 16-17: Es wird aufgefordert, die zweite Zahl einzugeben, welche dann mittels scannerVariable.nextDouble() in zahl2 gespeichert wird.

Zeile 19: Es wird eine eingabe Aufforderung mit den in den Klammer stehenden, einzugebenden Zeichen ausgegeben.

Zeile 21: In dieser Zeile wird das eine Zeichen der Eingabe was wür die Berechnung wichtig ist eingelesen.

Zeile 23-27: In diesem Block wird mittels if , else if und else, die Benutzereingabe mit der Bedingung verglichen und die jeweilige Rechnung durchgeführt und ausgegeben.