Arrays als Parameter

Wie schon in einem anderen Tutorial erklärt wurde, sind Arrays Felder in Java die es ermöglichen, mehrere Objekte vom gleichen Typ aufzunehmen und zu verwalten. Java erlaubt es uns ebenfalls die angewandten Arrays als Paramete in z.B. Methoden zu verwenden.

Beispiel:

Zeile 5-8 : In den Zeilen 5 und 7 werden zwei Integer-Arrays erstellt mit den Namen licht und schatten und ihnen werden Werte zugeteilt. Die Zeilen 6 und 8 sind dazu da, um die verwendeten Methoden aufzurufen.

Zeile 10-14 : In diesen Zeilen werden enhanced-for Schleifen verwendet, um die Arrays auszugeben.

Zeile 16-24 : In diesen Zeilen werden den erstellten Methoden andere Arrays als Parameter zugeteilt. Danach werden for-Schleifen érstellt, die sich so lange wiederholen werden, bis die Anzahl an Wiederholungen die Stellenanzahl der Arrays erreicht haben was durch .length möglich wird. Die Methoden werden dann nach der Schleife alle obrigen Werte um 3 und 4 erhöhen. Ausgegeben würde in diesem Fall 4,5,6 und 8,9,10.